Multitasking

8. Oktober 2011

Heute gibt es wieder mal ein Spiel für zwischendurch: Es heißt Multitask 2 und besteht aus verschiedenen total simplen Minigames. Der Haken daran ist: Man spielt sie alle gleichzeitig!

Zum Spiel

Rekorde könnt ihr hier posten!

1 Antwort Kategorien: Spiele

Boggle

6. August 2011

Ich möchte einmal kurz auf das Spiel Boggle aufmerksam machen. Boggle ist ein simples Denkspiel, das den Wortschatz auf die Probe stellt: In drei Minuten gilt es so viele Wörter wie möglich in einem 4x4-Quadrat mit Buchstaben zu finden. Auf der Seite www.wortopia.de läuft das Spiel rund um die Uhr, man kann jederzeit einsteigen und gegen andere Spieler antreten. Damit ist es das ideale Spiel für zwischendurch!

0 Antworten Kategorien: Spiele

The Game of ROBOT

9. Juni 2011

The Game of ROBOT
Entwickler TOM Productions
Veröffentlichung ab 1988
Plattform PC (MS-DOS, Windows)
Genre Action-Adventure/Denkspiel

Ich möchte heute die Computerspiel-Reihe "The Game of ROBOT" vorstellen. Dabei handelt es sich um vier Spiele, die in den 80er und frühen 90er Jahren aus einem Hobby-Projekt entstanden sind und damit zum Urgestein unter den Computerspielen gehören. Sie lassen sich in die Genres Action-Adventure und Denkspiel einordnen. Ich selbst habe es bisher nur angetestet, soweit es die Shareware-Version erlaubte, und es hat mir sehr viel Spaß und Kopfzerbrechen bereitet.

Mit einer kleinen Spielfigur bewegt man sich durch die verschiedenen "Szenen" und muss dabei Gegner bekämpfen und Rätsel lösen. Es gibt eine Vielzahl an Gegenständen mit unterschiedlichsten Funktionen, die einem auf der Reise behilflich sein können. Oft müssen die Objekte geschickt kombiniert werden, um eine Aufgabe zu meistern. Der Spielablauf ist nicht linear, es gibt also viele Wege, die zum Ziel führen. Insgesamt ist das Spiel sogar so frei gestaltet worden, dass die Entwickler selbst überrascht von der ein oder anderen Möglichkeit waren, ein Rätsel zu knacken. Die drei Leben, die man besitzt, sind leider verdammt schnell weg, sodass mich ROBOT ein wenig an dieses Bild erinnert.

Von der Grafik her kann das Spiel natürlich mit kaum einem aktuellen Spiel mithalten, denn diese ist sowas von 2D, dass sie fast schon 1D ist. Dies passt allerdings sehr gut in das Spielkonzept, denn bei ROBOT stehen ganz klar das Erkunden der Welt und die Rätselei im Vordergrund.

Allerdings warnen die Programmierer im Handbuch jeden ausdrücklich davor, sich mit ROBOT zu infizieren:

ROBOT sollte mit Vorsicht genossen werden !!! Es scheint sich immerhin um den ersten ‘Computer-Virus’ zu handeln, der direkt den Anwender befällt... Anders ist es nicht zu erklären, daß sehr viele Leute, die entweder mit Computern gar nichts ”am Hut“ haben oder bisher niemals ein Computerspiel anrührten, plötzlich nächtelang vor dem Bildschirm sitzen und die dadurch entstandenen Ringe unter den Augen am nächsten Tag mit ins Büro nehmen. Interessanterweise lassen sich gerade ‘erwachsene’ Menschen von diesem Spiel derart fesseln, daß sie damit mehr Zeit verbringen, als ihnen eigentlich zur Verfügung stünde.

Damit ist das Spiel also ein idealer Zeitvertreib für lange, dunkle Winternächte und ein absolutes Muss für Rätselfans. Weitere Informationen zu diesem Kult-Spiel gibt es auf der offiziellen Homepage. Die Spiele sind übrigens Shareware, d.h. sie lassen sich eine Zeit lang kostenlos spielen, die Vollversion kostet aber je nach Spiel 10-15 €. Alle vier Spiele zusammen gibt es für 35 €. Das scheint auf den ersten Blick etwas happig, aber wenn einen das ROBOT-Fieber erst einmal gepackt hat, dann ist der entstandende Langzeitspielspaß wirklich enorm. Einen guten Vorgeschmack bekommt man mit dem Spiel ROBOT Junior, ein kurzes ROBOT-Spiel, das völlig kostenlos ist.

2 Antworten Kategorien: Spiele

Minecraft

25. Februar 2011

Minecraft ist ein außergewöhnliches Computerspiel, programmiert von dem Schweden Markus Persson. Obwohl es sich erst in der Beta-Phase befindet, hat es den großen Durchbruch schon lange geschafft: Weit über eine Million Spieler sind dem Open-World-Spiel in der zufallsgenerierten Welt bereits verfallen.

Wie kann man dieses Spiel am besten beschreiben? Ich habe dafür mal einige Zitate zusammengesucht:

Ich wusste nämlich nicht, ob ich mich auf dem Festland oder auf einer Insel befinde; ob die Gegend unbewohnt sei oder nicht; ob es hier wilde Tiere gebe oder keine. (www.zeit.de)

Minecraft berührt genau den Bereich des Gemüts, der uns als Kinder so gerne aus Sofakissen Festungen bauen ließ. (John Walker, Blogger)

WTF! wie scheisse das spiel ist !! man sieht jeden einzelnen Pixel !!!!!!!!!!!!!! (HalfcastGermany100 auf youtube)

Wer jetzt neugierig geworden ist, der möge sich das folgende Review zu Gemüte führen. Viel Spaß!

0 Antworten Kategorien: Spiele

Gutes altes Missingno.

3. August 2010

Es ist schon etwas länger her, da kamen die ersten Pokemon-Spiele für den Gamboy auf den Markt. Damals gehörte ich auch genau zur Zielgruppe und verbrachte viel Zeit mit meiner Roten Edition. Doch was wäre ein Pokemon-Spiel ohne Bugs und Glitches?

missingnoEiner der Fehler war folgender: Falls man bestimmte Anweisungen befolgte, war es möglich, gegen ein Grafikfehler-Pokemon namens Missingno. zu kämpfen. Da ich ja auch programmiere, habe ich mich immer wieder gefragt, wie ein solcher Fehler auftreten kann. Wurde er mit Absicht programmiert? Das hätte wenig Sinn gemacht, da der Bug den Spielstand beschädigen kann. Aber die Handlungsreihenfolge erschien mir zu kompliziert, als dass es sich um Zufall handeln könnte.

Tatsächlich habe ich jetzt die Erklärung im Internet gefunden. Es handelt sich tatsächlich um einen nicht gewollten Fehler und hier wird erklärt, warum er auftritt.

Ein weiterer, äußerst interessanter Glitch war auch die Möglichkeit, ein Mew zu fangen. Auch bei diesem Fehler sind die nötigen Handlungen sehr speziell, doch auch dieser Fehler ist anscheinend ungewollt: Hier gibt es die Erklärung.

0 Antworten Kategorien: Spiele

Lyrics raten

30. Januar 2010

Heute habe  ich mal wieder ein wunderbares Spiel für Zwischendurch, bereits ausführlich getestet und für gut befunden:

Eine Person denkt an eine Textstelle eines beliebigen Liedes und übersetzt den Text in eine andere Sprache. Am besten sollte man eine Sprache wählen, der alle Mitspieler mächtig sind, was meistens auf Deutsch oder Englisch hinausläuft, je nach dem in welcher Sprache das Original-Lied verfasst ist. Die Person nennt dann die übersetzte Textzeile und die anderen müssen raten, aus welchem Lied die Zeile stammt.

Ich habe mir auch gleich mal ein paar Beispiele ausgedacht. Aus den Anfangsbuchstaben der Songtitel ergibt sich ein Lösungswort:

1. Das muss der Grund dafür sein, dass ich meine gefangene Seele befreie.

2. Der Zug kommt, ich kenne sein Ziel nicht, es ist ein Einweg-Ticket in eine verrückte Situation.

3. We haven't seen each other for a long time, I'll come over sometime.

4. Ich würfelte, ich spürte die Furcht in den Augen meiner Feinde.

5. Was ist mit gestern, was ist mit uns, was ist mit den Ozeanen, was ist mit uns.

6. Entspann dich, nimm es leicht. Es gibt nichts, was wir nicht schaffen können.

7. Das Telefon klingelt mitten in der Nacht. Mein Vater schreit: "Was tust Du nur mit deinem Leben?"

8. What do you know about love? You don't know anything about love.

9. Meine Liebe ist größer als ein Berg sein kann, und ich sehe es dort in deinen Augen.

10. Es ist das selbe alte Motiv seit 1916, in deinem Kopf, in deinem Kopf kämpfen sie noch immer.

11. Sie nehmen mich weg von den seltsamsten Plätzen.

12. Ich wünschte, ich hätte deine Flügel, ich hatte sie letzte Nacht im Traum.

13. I am your seventh sense, your double bottom, your second face.

14. Ich habe es so sehr versucht und bin so weit gekommen, doch letztendlich war es völlig egal.

15. I think of a world without clouds, where parrots ain't live in cages.

16. Hallo Dunkelheit, mein alter Freund...

2 Antworten Kategorien: Musik, Spiele
 < 1 2 3 >